Zentrale Plätze in Verviers werden erneuert

In Verviers werden zentrale Plätze in sechs Stadt-Vierteln erneuert. Auffälligstes Bauvorhaben ist die Umgestaltung der 'Place du Marché' vor dem Rathaus von Verviers.

Weitere Ortskern-Sanierungen gibt es in Petit-Rechain, Heusy und Ensival. Neue Grün-Anlagen sollen die Stadt-Bereiche aufwerten. Die Gesamt-Kosten belaufen sich auf rund zwei Millionen Euro. Etwa die Hälfte der Aufwendungen wird von der Wallonischen Region teilfinanziert.