Fringshaus: Vier Fahrzeuge kollidieren bei Verkehrsunfall – Medizinisches Problem

Zwischen Roetgen und Simmerath hat es Montagnachmittag einen schweren Verkehrsunfall gegeben. Der Unfall ereignete sich auf belgischer Seite auf Höhe Fringshaus.

Aufgrund eines medizinischen Problems verlor ein 52-jähriger Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug. Dabei erfasste er ein entgegenkommendes Fahrzeug am Heck. Ein zweites Fahrzeug wurde frontal erfasst, schließlich kam es noch zu einem seitlichen Zusammenstoß mit einem dritten Fahrzeug.

Bei dem Unfall wurden laut Angaben der Polizei der Zone Weser-Göhl vier Personen verletzt und ins Krankenhaus gebracht.

antenneac/mitt/ale