Öffentlichkeitsfahndung nach Sebastian Hanke aus Kelmis

Die Staatsanwaltschaft Eupen fahndet öffentlich nach Sebastian Hanke aus Kelmis. Seit Mitte März fehlt jede Spur von dem 29-Jährigen.

Seit Mitte März fehlt jede Spur von dem 29-jährigen Sebastian Hanke aus Kelmis (Bild: Polizei)

Seit Mitte März fehlt jede Spur von dem 29-jährigen Sebastian Hanke aus Kelmis (Bild: Polizei)

Da in der Zwischenzeit persönliche Gegenstände von Hanke am Casinoweiher in Kelmis gefunden wurden, hatte die Polizei dort am Donnerstag eine Suchaktion durchgeführt. Auch Leichenspürhunde kamen dabei zum Einsatz. Es wurde aber nichts gefunden. Kommende Woche Freitag findet erneut eine Suche in diesem Gebiet statt.

Die Ermittler haben allerdings auch die Vermutung, dass er sich eventuell in Deutschland aufhält, weshalb nun die öffentliche Fahndung gestartet wurde.

Hanke ist 1,73 Meter groß und hat dunkelblondes mittellanges Haar. Er trägt meist Jeanshosen und Oberteile sowie Schuhe von Sportmarken.

Haben Sie Sebastian Hanke gesehen oder wissen, wo er sich aufhält, kontaktieren Sie bitte die Ermittler über opsporingen@police.belgium.eu.

mitt/fk