Unfallflucht in Kelmis – Betrunkener Autofahrer in Eupen

Am Freitagnachmittag hat ein unbekannter Verkehrsteilnehmer auf der Lütticher Straße in Kelmis ein Verkehrsschild umgefahren und es quer auf der Fahrbahn liegend zurückgelassen.

Einsatzfahrzeug der Polizeizone Weser-Göhl (Bild: BRF)

Illustrationsbild: BRF

Das Schild stellte daraufhin eine Gefahr für andere Verkehrsteilnehmer dar, da es quer auf der Fahrbahn lag. Die Polizei ermittelt wegen Fahrerflucht.

In der Nacht zu Samstag haben Polizisten in Eupen gegen 2:00 Uhr beobachtet, wie ein Autofahrer zwei Runden um einen Kreisverkehr dreht. Bei der anschließenden Kontrolle stellten sie fest, dass der 53-jährige Fahrer unter Alkoholeinfluss stand. Sein Führerschein wurde eingezogen.

mitt/fk