Polizei Eifel: Wohnungseinbruch in Neubrück – Unfälle mit Leichtverletzten

In Neubrück sind am Freitagabend vier Personen in ein Wohnhaus eingedrungen. Sie hielten den Hauseigentümer fest und durchsuchten das Haus. Danach flüchteten sie.

Bild: BRF

Bild: BRF

Der Hausbesitzer wurde leicht verletzt. Der Vorfall ereignete sich zwischen 21:30 Uhr und 22:15 Uhr. Zeugenhinweise nimmt jede Polizeidienststelle entgegen.

In der Luxemburger Straße in St. Vith sind am Sonntagnachmittag zwei Pkw zusammengestoßen. Nach Angaben der Polizei wurden die beiden Fahrer leicht verletzt.

Ebenfalls am Sonntag erlitt in der Champagner Straße in Weywertz der Fahrer eines Kleinkraftrades leichte Verletzungen. Ein Autofahrer war rückwärts aus einer Einfahrt auf die Straße gefahren und hatte den Kleinkraftfahrer dabei erfasst.

mitteilung/mh