Kraftradfahrer verletzt sich bei Sturz – Mehrere Fahrverbote wegen Fahrens unter Alkoholeinfluss

In Kelmis hat es am Sonntagabend kurz vor Mitternacht einen Unfall mit Verletzten gegeben.

Einsatzfahrzeug der Polizeizone Weser-Göhl (Bild: BRF)

Illustrationsbild: BRF

Ein Kleinkraftradfahrer verlor mit einer zu hohen Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Rad und stürzte. Dabei verletzte sich der 19-Jährige, der unter Alkoholeinfluss stand.

Die Polizeizone Weser-Göhl meldet außerdem zwei weitere Fälle von Trunkenheit am Steuer. In beiden Fällen wurde ein Fahrverbot ausgesprochen.

mitt/re