Ohne Ausweispapiere unterwegs: Mann wird während Polizeikontrolle handgreiflich

In Eupen ist es am Sonntagabend zu einer Auseinandersetzung zwischen der Polizei und einem Mann gekommen.

In der Eupener Innenstadt wurden die Polizisten auf einen Mann aufmerksam, der die Klötzerbahn befuhr. Da die Innenstadt jedoch für den normalen Verkehr gesperrt war, halten die Polizisten den Fahrer an. Der hat keine Ausweispapiere bei sich, hinzu kommt, dass der PKW nicht versichert war.

Im Rahmen der Kontrolle wurde der Mann dann handgreiflich und versucht, einen der Polizisten zu beißen, woraufhin der Mann festgenommen wird. Da sich der Mann illegal in Belgien aufhielt, wurde das Ausländeramt eingeschaltet. Der PKW wurde abgeschleppt.

Daneben meldet die Polizei einen Fall von Vandalismus. In der Nacht zum Montag musste die Polizei nach Kelmis ausrücken. Dort wurde die Scheibe eines Hauses mit einem Pflasterstein beschädigt. Wer genau den Schaden anrichtete, ist noch nicht klar. Zeugen gaben an, dass in der Nähe eine Party stattfand und vermuteten, dass der Täter wohl Besucher der Party war.

mitt/ale