Triers kleinster Hörsaal: Wie Bauprojekte mit virtueller Realität visualisiert werden

In Trier können Interessierte am kommenden Montag auf dem Hauptmarkt erfahren, wie sich Bauprojekte mit virtueller Realität visualisieren lassen.

Die Fachrichtung Bauwesen an der Uni Trier zeigt, wie das geht. Die Veranstaltung im Rahmen der Reihe „Triers kleinster Hörsaal“ beginnt am Montag um 11 Uhr.

mitt/sp