Einbruch in Raeren: Täter von Bewohnern überrascht

In der Grachtstraße in Raeren sind Einbrecher von Bewohnern überrascht worden.

Nach Angaben der Polizeizone Weser-Göhl kamen die Bewohner Samstagnacht nach Hause und bemerkten im Obergeschoss eine männliche Person mit Taschenlampe.

Daraufhin stürmten zwei Männer die Treppe hinunter und flüchteten über die Rückseite des Hauses. Die herbeigerufene Polizei konnte in der Wiese Spuren erkennen. Die Suche nach den Tätern verlief jedoch ergebnislos.

Die Täter werden folgendermaßen beschrieben: zwischen 25 und 35 Jahre alt, weißhäutig, schwarze Kappe, schwarze Bomberjacke, dunkler Vollbart und größer als 1,80 Meter.

mitt/mb