E-Sports Gaming Lounge in Büllingen zieht um

Die Gaming-Lounge von E-Sports East Belgium hat eine neue Bleibe gefunden. Neuer Treffpunkt soll das ehemalige "Haus Weber" in der Hauptstraße werden.

Ortschild von Büllingen

Bild: Jean-Luc Flemal/Belga

Büllingens Vereinsschöffe Michael Schmitt sprach von einem erfreulichen Punkt. Seit Januar 2020 hätte das Gebäude leer gestanden. Die Gemeinde freue sich über einen Mieter, der Gaming, Workshops, Gesellschaftsspiele und Weiterbildungen anbiete – der E-Sports-Verband soll dazu mit dem Medienzentrum der DG zusammenarbeiten.

Dadurch entstehe ein sozialer Treffpunkt „kultureller, pädagogischer und sportlicher Natur“ – und das mitten im Dorf, so Michael Schmitt. Aktuell ist die Gaming Lounge im ehemaligen Postgebäude, ebenfalls in der Hauptstraße, angesiedelt.

Andreas Lejeune