Ostbelgien blüht: Raeren verteilt Blumensamen an die Bevölkerung

Unter dem Motto „Ostbelgien blüht“ verteilt die Gemeinde Raeren am Samstag, den 16. April, in der Zeit von 9:00 bis 12:00 Uhr Blumensamen an die eigene Bevölkerung.

Blumensamen (Bild: Gemeinde Raeren)

Bild: Gemeinde Raeren

Hinter der Initiative stehen der Imkerverein St. Vith und der Grüne Kreis Ostbelgien. Die Blumensamen werden in Tütchen zu je 300 Gramm verteilt. Das reicht für eine Fläche von 20 Quadratmetern.

In den letzten 30 Jahren ist die Biomasse der Fluginsekten stark zurückgegangen – es gibt immer weniger Bienen, Hummeln, Schmetterlinge und Co. Die Samenmischungen sollen dieser Entwicklung entgegenwirken.

Die Verteilung findet an mehreren Standorten der Gemeinde Raeren statt:

Raeren: Parkplatz Haus Zahlepohl
Eynatten: vor dem Dorfhaus
Hauset: vor der Mehrzweckhalle

Die Gemeinde bittet ihre Bürger darum, die Blumensamen zu Fuß oder mit dem Fahrrad abzuholen.

mitt/ale