Eupen: Zwei Unfälle mit Verletzten, ein Betrunkener am Steuer

In Eupen hat es am Freitag zwei Verkehrsunfälle mit Verletzten gegeben.

Einsatzfahrzeug der Polizeizone Weser-Göhl (Bild: BRF)

Illustrationsbild: BRF

Der erste Unfall ereignete sich im Ortsteil Schönefeld. Eine 53-jährige Fahrerin streifte mit ihrem PKW einen Baum, im Anschluss überschlug sie sich. Die Fahrerin musste verletzt ins Krankenhaus gebracht werden.

Der zweite Unfall ereignete sich an der Kreuzung zwischen Oestraße und Olengraben. Hier sorgte eine gescheitertes Überholmanöver für einen Unfall, an dem gleich drei Fahrer beteiligt waren. Einer der Fahrer touchiert zuerst ein Fahrzeug und stößt anschließend mit einem weiteren frontal zusammen. Einer der Fahrer musste verletzt ins Krankenhaus gebracht werden.

In der Nacht zum Samstag konnte die Polizei einen Betrunkenen aus dem Verkehr ziehen. Der Führerschein des 59-jährigen Fahrers wurde sofort eingezogen.

mitt/ale