Produktionsstätte für vegane Produkte im East Belgium Park

Im East Belgium Park entsteht eine 37.000 Quadratmeter große Produktionsstätte für Nahrungsmittel. Das meldet die Zeitung La Meuse.

Das Unternehmen Castle Ingredients produziert bereits in Homburg. Dort war der vorhandene Platz aber nicht mehr ausreichend. In Lontzen sollen nun Trockenmilchprodukte hergestellt werden. Auch vegane Produkte, wie etwa Eigelb auf Erbsenbasis oder pflanzenbasierte Fleischersatzprodukte, gehören dazu. Auch eine Abteilung für Forschung und Entwicklung wird in Lontzen eingerichtet.

Die Produktionsstätte soll ohne fossile Energien auskommen. So werden beispielsweise Photovoltaikanlagen installiert. Durch den neuen Standort sollen in den nächsten Jahren 80 neue Arbeitsplätze geschaffen werden. Das Unternehmen Castle Ingredients hat seinen Sitz in Verviers und beschäftigt aktuell 120 Personen.

lameuse/ale