Autofahrer mit Flasche Wodka intus aus dem Verkehr gezogen

Die Weser-Göhl-Polizei hat Dienstagnacht einen betrunkenen Autofahrer erwischt. Der Mann war auf der Eupener Straße in Raeren unterwegs, als die Beamten ihn kurz vor zwei Uhr kontrollierten.

Alkoholkontrolle (Illustrationsbild: Nicolas Maeterlinck/Belga)

Illustrationsbild: Nicolas Maeterlinck/Belga

Ein Vortest fiel positiv aus. Der stark angetrunkene Mann verweigerte aber jeden weiteren Test. Später gab er zu, eine komplette Flasche Wodka getrunken zu haben. Die Staatsanwaltschaft ordnete an, den Führerschein einzuziehen.

In zwei weiteren Fällen sucht die Weser-Göhl-Polizei nach Zeugen. In der Nacht von Montag auf Dienstag zerkratzten unbekannte Täter in Kelmis mindestens 22 Autos. Die Taten ereigneten sich im Bereich der Siedlungen unterhalb der Patronagestraße.

Außerdem meldet die Polizei ein gestohlenes Fahrrad. Das BMX-Rad war auf dem Schulhof der Schule in Lontzen abgestellt. Der Diebstahl muss während des vergangenen Wochenendes stattgefunden haben.

In beiden Fällen können sich Zeugen bei den Kommissariaten Kelmis beziehungsweise Lontzen melden, oder bei der Leitstelle der Polizeizone Weser-Göhl.

mitt/vk