Bütgenbach: Neutraler Geldautomat kommt vor Ende des Jahres

In der Gemeinde Bütgenbach soll bis spätestens Ende des Jahres ein sogenannter 'bankneutraler' Geldautomat eingerichtet werden. Derzeit findet in Belgien eine großangelegte Neuverteilung des Geldautomatennetzes statt.

"Neutraler" Bancontact-Geldautomat in Anderlecht (Bild: Hatim Kaghat/Belga)

"Neutraler" Bancontact-Geldautomat in Anderlecht (Bild: Hatim Kaghat/Belga)

Die Zahl der von den vier belgischen Großbanken Belfius, KBC, ING und BNP Paribas Fortis betriebenen Geldautomaten soll sich bis 2025 mehr als halbieren. Die Großbanken versprechen jedoch eine bessere landesweite Verteilung der Geräte.

Die neuen Geräte werden nicht mehr durch das Logo einer Bank gekennzeichnet. Das neue Geldautomatennetzwerk wird von der Gesellschaft Batopin verwaltet. Die Neuverteilung der Bankautomaten soll bis Ende 2024 abgeschlossen sein.

Andere kleinere belgische Banken arbeiten zurzeit ebenfalls an einem gemeinsamen Bankautomatennetzwerk.

meuse/mz