Warnung von Asphaltbetrug

Die Polizei warnt in Absprache mit der Staatsanwaltschaft von Verviers vor Betrügern, die kostengünstige Asphaltierarbeiten anbieten.

Es handele sich angeblich um überschüssigen Asphalt von grösseren Baustellen. Nach Erkenntnissen der Polizei sind diese Anbieter in Fahrzeugen mit britischer Zulassung unterwegs und geben vor, für französische Unternehmen zu arbeiten. In mehreren Fällen wurden die Arbeiten aber nicht fertig gestellt oder in minderwertiger Qualität zu überhöhten Preisen ausgeführt.