St. Vith: Gänsekönig und Hahnenkönig auf der verspäteten Kirmes ermittelt

Auf der St. Vither Kirmes ist am Montag Jan Thommessen Gänsekönig geworden. Oliver Neuberg wurde Hahnenkönig.

Jan Thommessen (links) ist Gänsekönig, Oliver Neuberg (rechts) wurde Hahnenkönig (Bild: Privat)

Jan Thommessen (links) ist Gänsekönig, Oliver Neuberg (rechts) wurde Hahnenkönig (Bild: Privat)

Wie jedes Jahr wurden Gänse- und Hahnenkönig der St. Vither Kirmes an der Tenniskantine in der Rodter Straße ermittelt. Trotz der verspäteten Kirmes hielten die St. Vither an den üblichen Traditionen wie Kirmesbaumtragen und dem Fußballturnier fest.

Einen St. Vither Gänse- oder Hahnenkönig im September soll es so schnell aber nicht mehr geben. Im nächsten Jahr soll die Kirmes wieder im Juni stattfinden.

mit/rasch

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150