Betrunkener Falschfahrer zwischen St.Vith und Amel – Unfall mit Sachschaden in Ouren

Zwischen St. Vith und Amel war in der Nacht zu Donnerstag ein Autofahrer auf der linken Fahrbahn unterwegs.

Polizeizone Eifel

Bild: BRF

Gegen 1:30 Uhr konnte der Falschfahrer von Soldaten, die sich gerade auf Manöver befanden, und von Passanten gestoppt werden. Ein Test bestätigte, dass der Fahrer alkoholisiert war. Die Polizei hat daraufhin ein Protokoll erstellt und den Führerschein für 15 Tage entzogen.

Außerdem meldet die Polizeizone Eifel einen Verkehrsunfall in Ouren. Ereignet hat sich dieser am Mittwoch gegen 13:30 Uhr. An einer Fahrbahnverengung sei ein Pkw mit einem Lieferwagen zusammen gestoßen, so die Polizei. Beide Fahrzeuge wurden dabei beschädigt.

mitt/rasch