USA investieren in Airbase Spangdahlem

Die USA investieren nun doch weiter in ihre Airbase Spangdahlem bei Bitburg in der deutschen Eifel. Das teilte das Weiße Haus in Washington mit.

Die US-Airbase Spangdahlem in der deutschen Eifel (Bild: Gerard Gaudin/Belga)

Die US-Airbase Spangdahlem in der deutschen Eifel (Bild: Gerard Gaudin/Belga)

80 Millionen US-Dollar sollen in eine Grundschule für Kinder von Militärangehörigen fließen. Außerdem wird die Start- und Landebahn der Airbase für sechs Millionen US-Dollar saniert.

Die Trump-Regierung hatte geplant, die in Spangdahlem stationierte F16-Kampfjetstaffel nach Italien zu verlegen. Diesen Plan hatte die Biden-Regierung Anfang Februar aber gestoppt.

Die US-Airbase in Spangdahlem gehört zu den wichtigsten Arbeitgebern in der strukturschwachen deutschen Eifel.

swr/vk