Beginn der Bauarbeiten für neue „Autosécurité“ in Herbesthal verschoben

Die Bauarbeiten für das neue "Autosécurité"-Zentrum in Herbesthal haben doch nicht wie geplant am Dienstag begonnen. Grund ist das nasse Wetter.

Autosécurité in Eupen (Bild: Michaela Brück/BRF)

Die Autosécurité in Eupen (Bild: Michaela Brück/BRF)

Neuer Standort der KFZ-Prüfstelle wird der East Belgium Park. Bislang war der Dienst in Eupen an der viel befahrenen Vervierser Straße untergebracht. Am aktuellen Standort herrsche Platzmangel, und das Gebäude sei in die Jahre gekommen.

Philippe Nellissen von der Autosécurité geht davon aus, dass die Bauarbeiten Ende dieser Woche oder Anfang nächster Woche starten können.

Am neuen Standort sollen drei Dienste untergebracht werden: die technische Prüfstelle, die KFZ-Zulassungsstelle und ein Führerscheinzentrum für alle Fahrzeugklassen. Die Bauarbeiten sollen mindestens ein Jahr dauern.

mb/rasch