Brauerei Val Dieu mit neuen Kesseln

Die Brauerei von Val Dieu in Aubel hat fünf Millionen Euro in neue Brauereikessel investiert. Damit soll die Produktion erhöht werden.

Abtei von Val-Dieu (Archivbild: Volker Krings/BRF)

Abtei von Val-Dieu (Archivbild: Volker Krings/BRF)

Vier hochmoderne Gärkessel italienischer Herstellung kamen hinzu. Auch wurde die Probierstube erneuert und auf zwei Stockwerke verteilt.

Zur Einweihung der neugestalteten Brauerei wurde auch ein neues Bier entworfen: das „Fruitée“ mit neun Prozent Alkoholgehalt.

rtbf/cd