Polizeieinsätze am Wochenende: Protokoll für Kneipe in Lontzen

Ein Lokal in Lontzen hat am Wochenende gegen die geltenden Corona-Regeln verstoßen.

Am Samstagabend wurden in dem Lokal an der Lütticher Straße noch gegen Mitternacht mindestens 15 Gäste beobachtet. Ein Teil der Gäste stand oder tanzte, berichtet die Polizei der Zone Weser-Göhl. Auch die Maskenpflicht wurde nicht eingehalten.

Als die Polizei das Lokal betrat, flüchteten die meisten Gäste. Die Wirtschaft musste schließen und erhielt ein Protokoll.

Außerdem meldet die Polizeizone Weser-Göhl mehrere Vorfälle in Kelmis. Auf dem Galmeiplatz haben Kinder am Freitagnachmittag die Abflüsse der öffentliche Toilette mit Papiertüchern verstopft. Später mussten sie die Toilette unter Aufsicht der Beamten wieder reinigen. Die Vandalen sind laut Polizei sieben bis zehn Jahre alt. Auf ihre Vormunde könnten noch Folgekosten zukommen.

Ebenfalls am Freitag haben Unbekannte ein rosafarbenes Kinderfahrrad aus einer Garage in der Parkstraße in Kelmis gestohlen.

mitt/rasch