Verletzte Mofafahrerin in Raeren und beschädigtes Fahrzeug in Eupen

Auf der Straße Belven in der Gemeinde Raeren hat sich eine Mofafahrerin am Donnerstag bei einem Sturz verletzt.

Wie die Polizei der Zone Weser-Göhl mitteilt, kam die 20-Jährige gegen 15:30 Uhr zu Fall. Die junge Frau wurde mit dem Rettungswagen ins Eupener Krankenhaus gebracht.

In der Bergstraße in Eupen benachrichtigte eine Frau die Polizei kurz vor 19 Uhr, nachdem sie festgestellt hatte, dass ihr dort geparktes Fahrzeug gerammt und beschädigt wurde. Es stellte sich heraus, dass ein anderes Fahrzeug sich selbständig gemacht hatte und dabei in den Wagen der Geschädigten gerollt war.

mitt/mh