Proximus verlegt in der Gemeinde Amel weiterhin Glasfaser

Der Telekom-Anbieter Proximus verlegt zusätzlich Glasfaser in der Gemeinde Amel.

Glasfaserkabel (Illustrationsbild: © Bildagentur PantherMedia / alehdats)

Illustrationsbild: © Bildagentur PantherMedia / alehdats

In einer Pressemitteilung schreibt die Gemeindeverwaltung, durch die gute Zusammenarbeit zwischen Gemeinde und Proximus könnten die Bewohner zunehmend in den Genuss von schnellerem Internet (VDSL), Internet-TV in HD-Qualität und anderen Anwendungen kommen, die einen erhöhten Datentransfer benötigen.

Konkret könne das Dorf Schoppen seit Anfang des Monats von dieser deutlich verbesserten Service-Qualität profitieren, heißt es weiter in der Pressemitteilung.

mitt/mh

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150