Polizeibericht: Vandalismus in Eupen und Wohnungseinbruch in Eynatten

Im Themse-Park in der Eupener Unterstadt haben drei Personen am Sonntagabend Bücher aus der dort gelegenen Bibliothek genommen, im Park verteilt und angezündet.

Neue Skulptur in Erinnerung an Roger Bosten im Themsepark Eupen (Bild: Andreas Lejeune/BRF)

Der Themse-Park in Eupen (Archivbild: Andreas Lejeune/BRF)

Sie wurden von einem Zeugen beobachtet, der die Polizei informierte. Als die Beamten eintrafen, waren die Verdächtigen nicht mehr vor Ort. Einer von ihnen konnte aber kurze Zeit später im Schilsweg identifiziert werden, nachdem er dort mit dem Fahrrad gestürzt war und medizinische Hilfe benötigte. Er stand unter Alkoholeinfluss.

In der Johbergstraße in Eynatten ist am Sonntag in ein Wohnhaus eingebrochen worden. Nach Polizeiangaben erfolgte der Einbruch zwischen 8:30 Uhr Sonntagmorgen und 22:30 Uhr Sonntagabend. Gestohlen wurde EDV-Material.

mitt/mh