Bob-Kampagne startet am 11. Dezember

Am 11. Dezember startet die traditionelle BOB-Kampagne. Wie die Polizeizone Weser-Göhl mitteilt, werden bis zum 25. Januar verstärkt Alkohol- und Drogenkontrollen durchgeführt.

Bob-Kampagne (Archivbild: Dirk Waem/Belga)

Bob-Kampagne (Archivbild: Dirk Waem/Belga)

Ziel der Aktion sei, die Bevölkerung für eine verantwortungsvolle Haltung in Bezug auf Alkoholkonsum zu sensibilisieren, wenn es darum geht, sich ans Steuer zu setzen.

Positiv getesteten Fahrern drohe ein sofortiger Führerscheinentzug und möglicherweise ein Gerichtsverfahren. Die Polizei erinnert in diesem Zusammenhang daran, dass der Grenzwert für Alkoholkonsum am Steuer bei 0,5 Promille liegt und bei 0,2 für Berufsfahrer.

mit/cd