Kommunales Heizwerk mit Holz

Die Gemeinde Tenneville in der Provinz Luxemburg wird im Frühjahr mit den Bauarbeiten für eine zentrale Heizungsanlage beginnen, die mit Holz betrieben wird.

Das Projekt beläuft sich auf rund 680 000 ? und wird von der Wallonischen Region zu 80 Prozent bezuschusst. An das Fernwärmenetz werden das Rathaus, mehrere Schulen, Sportanlagen, das Postamt, die Kirche und das Pfarramt angeschlossen.