Polizei zieht in Eupen zwei Männer aus dem Verkehr

Die Polizei der Zone Weser-Göhl hat in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in Eupen zwei Männer in Gewahrsam genommen, die sich einer Verkehrskontrolle entziehen wollten.

Polizist der Polizeizone Weser-Göhl (Illustrationsbild: BRF)

Polizist der Polizeizone Weser-Göhl (Illustrationsbild: BRF)

Bei der Verfolgung des Fahrzeugs stellten die Beamten fest, dass das Kennzeichen als gestohlen gemeldet war.

Die beiden Autoinsassen standen unter dem Einfluss von Drogen. Der Fahrer hatte außerdem keinen Führerschein.

Der Pkw war weder zugelassen noch versichert. Im Wagen fand die Polizei Einbruchswerkzeug.

mitt/sp

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150