Spielplatz in Amel wird um Multisportanlage erweitert

In Amel wird der Spielplatz an der Schule "Auf Kahlert" um eine Multisportanalage erweitert. Die Kosten in Höhe von 80.000 Euro werden zu 60 Prozent von der Deutschsprachigen Gemeinschaft getragen.

Auf der neuen Multisportanlage können sowohl Fußball, Basketball und Handball gespielt werden, aber auch Volleyball, Badminton, Tennis und Hockey.

Das Projekt soll im nächsten Jahr verwirklicht werden.

mitt/sp