Hitze und Maske: Antoniadis erinnert an Risiken

Gesundheitsminister Antonios Antoniadis nimmt die hohen Temperaturen zum Anlass, die Bevölkerung noch einmal an die Risiken zu erinnern, die mit der Hitze und der aktuellen Maskenpflicht einhergehen.

Die Hoffnung, dass das Coronavirus im Sommer verschwindet, habe sich nicht bewahrheitet, das Virus sei noch immer da, so Antoniadis.

Der Minister weist auf folgende Maßnahmen hin, um die Hitze erträglicher zu machen: ausreichend trinken, leichte und gesunde Ernährung, an einem kühlen Ort schlafen, Vorhänge und Fenster geschlossen lassen und erst abends bei niedrigeren Temperaturen wieder öffnen. Sport und Aktivitäten in der Sonne sollten vermieden werden.

mitt/lo

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150