Geschwister dürfen wieder Neugeborene besuchen

Ab sofort ist es im St.-Nikolaus-Hospital in Eupen wieder möglich für Geschwister, ihre Mutter und ihr Neugeborenes auf der Geburtsstation zu besuchen. Das gab das Krankenhaus bekannt.

Neugeborenes auf dem Arm der Mutter

Illustrationsbild: Attila Balazs/AFP

Die Entscheidung sei aufgrund des geringen Infektionsgeschehens in der Region getroffen worden. Ziel sei es, ein Gleichgewicht zu halten zwischen medizinischen Erfordernissen und menschlichen Bedürfnissen.

Die Besuche sind täglich von 17 bis 19 Uhr möglich. Diese Regeln würden beibehalten, insofern es keine zweite Welle in unserer Region gebe.

mitt/cd

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150