„Jugendtreff“ in Honsfeld ausgebrannt

In Honsfeld ist am Montagnachmittag ein Jugendtreff auf dem ehemaligen Bahnhofsgelände ausgebrannt.

"Jugendtreff" in Honsfeld ausgebrannt - Feuerwehr vor Ort (Bild: Raffaela Schaus/BRF)

"Jugendtreff" in Honsfeld ausgebrannt - Feuerwehr vor Ort (Bild: Raffaela Schaus/BRF)

Die Brandursache ist dem Bürgermeister Friedhelm Wirtz nicht bekannt.

Ein Nachbar hatte Qualm bemerkt, die Feuerwehr war frühzeitig zur Stelle. Doch von der Holz-Hütte sei nicht viel übrig geblieben, so der Bürgermeister.

Der Standort hatte sich in den letzten Jahren als inoffizieller Treffpunkt für Jugendliche und junge Erwachsene etabliert.

Im Rahmen der Ländlichen Entwicklung sollte das ganze, ehemalige Bahnhofsgelände eigentlich aufgewertet werden. Wie es mit dem Projekt nun weitergeht, sei noch nicht klar, sagt Friedhelm Wirtz.

mitt/rasch

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150