Tödlicher Unfall in Manderfeld

Zwischen Andler und Manderfeld ist es am Mittwochnachmittag zu einem tödlichen Verkehrsunfall gekommen.

Notarztwagen des St.-Nikolaus-Hospitals Eupen (Bild: BRF)

Illustrationsbild: BRF

Ein Autofahrer aus der Gemeinde Büllingen kam dabei ums Leben. Das meldet das GrenzEcho.

Möglicherweise war der Fahrer von einem plötzlichen Unwohlsein erfasst worden. Andere Fahrzeuge waren in den Unfall nicht verwickelt.

 

GE/JP

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150