Suche nach vermisstem Mann bei Hergersberg geht weiter

In der Umgebung von Manderfeld/Hergersberg wird weiter nach einem vermissten Mann gesucht. Es handelt sich um den schwer kranken Sören Teda.

Der 49-jährige Sören Teda aus Langerwehe bei Düren wird vermisst (Bild: privat)

Der 49-jährige Sören Teda aus Langerwehe bei Düren wird vermisst (Bild: privat)

Der 49-Jährige kommt aus Langerwehe bei Düren. Er ist dringend auf Medikamente angewiesen.

Der Vermisste ist 1,78 Meter groß und von normaler Statur. Zum Zeitpunkt seines Verschwindens trug er eine graue Weste und eine kurze Hose mit Camouflage-Muster und seitlichen Taschen.

Der Mann ist offenbar mit dem Bus über Schleiden nach Hergersberg gekommen. Dort wurde er gesehen, als er an der Endstation ausstieg. Er machte einen desorientierten Eindruck.

Sören Teda war schon einmal auf dem Campingplatz am Weißen Stein. Das könnte erklären, warum er in diese Gegend aufgebrochen ist. Mit Hilfe von Suchhunden konnte die Spur des Mannes in Hergersberg bestätigt werden.

An der Suche beteiligt ist neben der Polizei aus Deutschland und Belgien auch der Medical Service NRW. Hinweise nimmt die Polizei entgegen.

Stephan Pesch

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150