Zwei Einbrecher vor Eupener Strafgericht

Vor dem Eupener Strafgericht haben sich am Montag zwei Männer wegen einer Einbruchserie in Hotels verantworten müssen.

Justizgebäude Eupen (Bild: Julien Claessen/BRF)

Bild: Julien Claessen/BRF

Insgesamt sieben Mal sollen sie in Hotels oder Restaurants unter anderem in Eupen, Kelmis und Lüttich eingebrochen sein und Beute gemacht haben.

Die Staatsanwaltschaft fordert am Montag bis zu drei Jahre Haft für jeden der beiden. Die Verteidigung plädiert auf Freispruch, weil sie eine Beteiligung der Angeklagten in die Einbrüche für nicht erwiesen hält. Das Urteil wird am 9. März gesprochen.

belga/jp