Gesundheitsseminar im Ephata

Das Thema Ernährung interessiert viele Menschen. Kaum einer ist mit seinem Gewicht zufrieden, vor allem Frauen kämpfen mit ihren Pfunden. Am 16. Februar findet zu dem Thema Ernährung ein Seminar im Animationszentrum Ephata in Eupen statt.

Gemüse gut waschen! (Bild: Peter Steffen/epa)

Gemüse (Bild: Peter Steffen/epa)

Der Titel verspricht Schlemmen ohne Reue: „Wie wir mehr essen und trotzdem Gewicht verlieren können“.

„Es gibt unzählige Bücher zum Thema Ernährung und verschiedene Prinzipien. Soll ich Kohlenhydrate essen oder weglassen? Soll ich zu Abend essen oder nicht? Das Seminar wird auf diese Fragen antworten“, erklärt Gosia Kosiorowska, die Organisatorin des Seminars.

Die Teilnehmer erfahren mehr über die Prinzipien einer gesunden Ernährung und ob diese Prinzipien für alle Menschen gelten. Es geht auch um den Einfluss der Gene auf das Gewicht und die Gesundheit.

Gosia Kosiorowska rät zu einem Speiseplan, der reich an Obst und Gemüse ist. „Obst und Gemüse enthalten Vitamine, Mineralien und Ballaststoffe. Hülsenfrüchte wie Erbsen, Bohnen und Sojabohnen sind reich an Nährstoffen, Ballaststoffen und enthalten viel Eiweiß. Sie sind gut für die Darmgesundheit und den Cholesterinspiegel.“

Am Ende des Seminars wird ein gesunder, cholesterinfreier Döner zubereitet, den die Teilnehmer kosten dürfen.

Start des Seminars ist am 16. Februar um 16 Uhr. Der Eintritt ist frei. Veranstaltungsort ist das Animationszentrum Ephata in Eupen. Referentin ist Dr. med. Andrijana Stojanovic-Dedic, Fachärztin für Physikalische und Rehabilitive Medizin.

Bei Fragen und Informationen: kosiorowskagosia@gmail.com, +32 484 23 2996.

sn/cs