Eisautomat: Kalte Köstlichkeit zu jeder Zeit in St. Vith

Mirko Panella betreibt mit seiner Schwester Anna das Eiscafé Panella in St. Vith. Der Eismann stellt sein Eis selber her und verkauft es seit Kurzem auch im Winter. Am Eisautomaten in der Hauptstraße kommen Schleckermäuler zu jeder Zeit auf ihre Kosten.

Eisautomat von Panella: Hier gibt es Eis zu jeder Jahreszeit! (Bild: Chantal Scheuren/BRF)

Eisautomat von Panella: Hier gibt es Eis zu jeder Jahreszeit! (Bild: Chantal Scheuren/BRF)

Die Gelateria Panella in St. Vith ist ein Begriff. Seit Mitte Dezember kann jeder sein Eis am Automaten ziehen – selbst dann, wenn das Eiscafé geschlossen ist. Am Automaten und im Café gibt es nur Eis aus eigener Herstellung.

Da ein gutes Milcheis mit der Milch beginnt, fährt Mirko Panella morgens zum Birscheider Hof nach Bracht und holt dort Biomilch ab. Das Eis muss lecker schmecken, das ist Regel Nummer eins. Wenige und gute Zutaten sprechen für hochwertiges Speiseeis.

Die Herstellung von Eis liegt in der Familie. Sein Vater hat das Handwerk in den 60er und 70er Jahren gelernt – in einem Tal in Norditalien. „Da kommen die Eismänner her“, erklärt Mirko Panella. „Mein Vater hat es dann mir beigebracht. Originaler geht es eigentlich nicht. Ich bleibe den alten Rezepten treu, bin kein Fan von modernen Maschinen und komischen Zutaten.“

Wenn die cremige Masse aus der Trommel kommt, muss sie ein bis zwei Stunden ruhen. Anschließend werden Früchte, Schokolade oder Nüsse aus dem Piemont hinzugefügt. Zum Verkauf wird das Eis in die Eiswanne und neuerdings in die Ein-Liter-Box gefüllt. Die Verpackung ist kompostierbar.

Die Resonanz ist so gut, dass der Eisautomat zwei- bis dreimal pro Woche komplett leer ist. Dann sorgt der Eismann für Nachschub – denn die Kunden stehen auch im Winter auf eiskalten Genuss.

Chantal Scheuren

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150