Einbrecher schläft nach der Tat im Auto ein

Ein übermüdeter Einbrecher ist der deutschen Polizei in der Eifel ins Netz gegangen.

Der Monschauer hatte sich nach dem Diebstahl von Bauwerkzeugen in Losheim mit seinem Auto verfahren und war schließlich eingeschlafen. Der Mann war wegen Einbrüchen bereits polizeilich bekannt.

Auch die Eifel-Polizei suchte ihn wegen eines Einbruchs in Büllingen.

az/vk

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150