Boeing-Zulieferer in Herstal leidet unter Produktionsstopp

Der vorläufige Produktionsstopp für Boeing 737 Max hat auch Folgen für die Region. Beim Zulieferer Safran in Herstal werden fast 100 Interims-Verträge für leitende Angestellte nicht verlängert.

Boeing 737 MAX (Illustrationsbild: Jason Redmond/AFP)

Illustrationsbild: Jason Redmond/AFP

Die knapp 700 Arbeiter gehen in Kurzarbeit. Nach zwei technisch bedingten Flugzeugabstürzen mit 346 Toten wurde der Typ 737 Max mit einem weltweiten Flugverbot belegt.

Da das Problem immer noch nicht gelöst ist, hat der US-Flugzeugbauer die Produktion der Maschinen vorerst ausgesetzt. Safran produziert Kompressoren für Boeing.

lameuse/vk