Simmerath: Blinde Frau angefahren – Fahrer flüchtet

In Simmerath ist am Samstag eine blinde junge Frau angefahren worden - der Autofahrer ließ sie und ihren Hund anschließend schwer verletzt im Graben liegen.

Die genauen Umstände des Unfalls sind bislang nicht bekannt.

Ihre Familie hat das Verbrechen noch am selben Abend auf Facebook öffentlich gemacht und um Zeugenhinweise gebeten. Wer Hinweise auf den Täter oder die Täterin liefern kann, kann diese der Polizei mitteilen. Nach dem Autofahrer wird derzeit gefahndet.

az/lo

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150