Fußgänger in Büllingen tödlich verletzt

Bei einem Unglück in Büllingen in der Nacht von Freitag auf Samstag ist ein 46-Jähriger aus Mürringen tödlich verletzt worden. Das berichtet das GrenzEcho.

Der Unfall ereignete sich gegen viertel nach eins auf dem Brückberg. Der Mann war zu Fuß unterwegs, als er im Dunkeln von einem Pkw erfasst wurde. Der Fahrer verließ den Unfallort. Er konnte aber am Samstag ermittelt werden.

Nach dem ersten Vorfall wurde der auf dem Boden liegende Mann von einem zweiten Pkw angefahren. Trotz unmittelbarer Rettungsmaßnahmen starb der 46-Jährige noch in derselben Nacht im Krankenhaus.

ge/rasch

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150