Missbrauchsfall: Festnahme in Aachen

Im mutmaßlichen Missbrauchsfall von Bergisch Gladbach hat die Polizei in Aachen einen weiteren Verdächtigen festgenommen.

Der Festgenommene und mehrere weitere Männer sollen in Handy-Chats kinderpornografisches Material ausgetauscht haben und teilweise ihre eigenen Kinder missbraucht haben. In der Nacht zum Mittwoch war bereits ein Verdächtiger in Krefeld festgenommen worden. Außerdem stellten die Ermittler bei einer erneuten Durchsuchung in Bergisch Gladbach weitere Daten sicher.

dpa/rkr

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150