Polizei: Einbrüche in Raeren

In der Nacht zum Samstag hat die Polizei in Raeren zwei Einbrüche festgestellt. In Lontzen zogen die Beamten zwei Fahrer aus dem Verkehr, die Alkohol, bzw. Drogen konsumiert hatten.

Unbekannte haben in Raeren die Scheibe an der Hintertüre eines Lieferwagens eingeschlagen, um in das Fahrzeug zu gelangen. Was genau entwendet wurde, ist nicht bekannt.

Der zweite Einbruch ereignete sich in der Straße Totleger. Hier stiegen die Täter in ein Gartenhaus ein und stahlen Gartengeräte.

Bei einer Kontrollaktion auf der Neutralstraße in Lontzen am Wochenende hat die Polizei die Führerscheine von zwei Männern eingezogen. Ein 42-Jähriger aus Theux stand unter Einfluss von Betäubungsmitteln, ein 26-jähriger Fahrer aus Bleyberg hatte zu viel Alkohol getrunken.

mit./okr

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150