Verkaufsaktion Cap48 läuft „bombastisch“

Die Verkaufsaktion Cap48 ist am Wochenende an den Start gegangen. Eine Woche lang verkaufen Aktionsteilnehmer wie jedes Jahr Notiz-Aufkleber für einen guten Zweck.

Cap48-Aktion 2019 (Bild: Raffaela Schaus/BRF)

Cap48-Verkaufsteam am ersten Wochenende in St. Vith (Bild: Raffaela Schaus/BRF)

In diesem Jahr geht der Erlös an Hof Peters in Emmels und an die Tagesstätte in Eupen.

Karin Wagner vom Koordinationsteam der Aktion Cap48 zeigt sich zufrieden mit den ersten Verkaufstagen. „Wir sind wirklich sehr zufrieden. Es gab mehr Verkauf als ich erwartet hatte. Wir waren am Freitag zum Start auf dem Eupener Wochenmarkt, am Samstag waren wir beim Delhaize und bei der AS Eupen. Und wir möchten uns nochmal ganz herzlich dafür bedanken“, sagt Karin Wagner.

„Es war bombastisch. Wir sind wirklich von allen Seiten unterstützt worden. Es ist einfach eine gute, tolle Sache und ich kann nur jedem anraten zu kaufen.“

rasch