Trier: Strafbefehl gegen Trierer Diakon wegen Kinderpornos

Das Amtsgericht Trier hat einen Strafbefehl gegen einen Diakon wegen des Besitzes kinderpornografischer Dateien erlassen.

Der Mann war im Zivilberuf bis vor kurzem in einem Krankenhaus tätig. Das Bistum Trier hatte den Diakon mit sofortiger Wirkung beurlaubt.

Fahnder waren auf den Mann nach Erkenntnissen von US-amerikanischen Ermittlungsbehörden aufmerksam geworden.

swr/sp

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150