Textiltage im Atelier Kunst und Bühne: Noch Plätze frei

Vier Tage – vier Teilnehmer – vier Techniken. Das Atelier Kunst und Bühne in Eupen widmet sich vom 15. bis 18. August jeden Tag einem neuen Textilprojekt. Auf dem Programm stehen Weben, Jeanshosen-Upcycling, Filzen und Patchwork.

Jeanstasche vom Atelier Kunst und Bühne (Bild: KuB)

Jeanstasche vom Atelier Kunst und Bühne (Bild: KuB)

Nicht wegschmeißen, sondern upcyceln: Sie haben eine Jeanshose, die Sie nicht mehr tragen? Mit Hilfe einer Nähmaschine entsteht daraus am Donnerstag (15. August) etwas Neues. „Die Jeanshose wird zu einer Tasche oder einem Kissenbezug“, erklärt Simone Vomberg vom Atelier Kunst und Bühne.

Der Freitag (16. August) ist dem Thema Patchwork gewidmet: einer Technik, bei der kleine Stoffstücke zu einer größeren Fläche zusammengenäht werden. Am Ende des Tages hält jeder Teilnehmer dann sein eigenes Kosmetik-Täschchen in den Händen.

Am Samstag (17. August) wird gewebt – vom Einrichten des Webrahmens lernen die Teilnehmer jeden Schritt, bis hin zum selbst gewebten Sitzkissen. Zum Abschluss steht am Sonntag (18. August) dann Filzen auf dem Programm.

Alle Projekte sind für Anfänger geeignet und werden in kleinen Gruppen von vier Personen durchgeführt. Es sind noch Plätze frei. Informationen und Anmeldung über die Webseite des Atelier Kunst und Bühne oder über die Facebook-Seite.

mitt/km

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150