Trierer Weststrecke der Bahn kommt Jahre später als geplant

Im Raum Trier müssen Pendler ins Großherzogtum weiter auf eine bessere Zuganbindung warten.

Der ab Dezember geplante Personenzugverkehr auf der Weststrecke in Trier wird sich nach Angaben des zuständigen Zweckverbandes erheblich verzögern.

Mit der Regionalbahn ist nach Angaben des SWR erst in vier Jahren zu rechnen. In der Region gibt man der Deutschen Bahn die Schuld für die Verzögerungen.

swr/rkr

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150