Kabelklau in Hauset: Verspätungen bei Thalys und ICE

An der Bahnstrecke in Hauset haben Unbekannte Dienstagnacht Kabel gestohlen. Dadurch kann die Schnellzugverbindung zwischen Welkenraedt und Deutschland nicht genutzt werden.

Zugschiene

Illustrationsbild: Pixabay

Das hat Auswirkungen auf den internationalen Bahnverkehr. Die Thalys- und IC-Züge müssen umgeleitet werden. Das führt zu Verspätungen.

Die Diebe hatten es offenbar nicht nur auf Kupferkabel, sondern auch auf Telekommunikationskabel abgesehen, wie eine Infrabel-Sprecherin erklärte.

In letzter Zeit hat die Zahl der Kabeldiebstähle in der Lütticher Region wieder drastisch zugenommen. Der Diebstahl in Raeren war der 27. Kabelklau im Raum Lüttich seit Mitte Juni.

Wie Infrabel weiter mitteilte, werden die Kupferkabel inzwischen systematisch durch Aluminiumkabel ersetzt.

belga/est/rkr

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150