Rückerstattung von Francofolies-Guthaben bis zum 31. August möglich

Francofolies-Besucher, die noch Getränke- und Essensguthaben auf ihren Armbändern und Karten übrig haben, können dieses zurückerstattet bekommen.

Bild: Virginie Lefour/Belga

Francofolies 2019 (Bild: Virginie Lefour/Belga)

Die Rückerstattung geht über einen Antrag auf der Francofolies-Website.

Benötigt wird der PIN-Code, der sich auf der Karte befindet und die Chip-ID. Der Restbetrag wird dann später überwiesen. Die Besucher haben dafür Zeit bis zum 31. August.

rtbf/vk

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150