Turkania Faymonville trauert um Werner Giet

Der ehemalige Präsident des Fußballvereins Turkania Faymonville, Werner Giet, ist tot.

Werner Giet

Werner Giet

Im Alter von 71 Jahren ist er am Samstag an den Folgen eines Herzinfarktes gestorben.

Giet wurde in Bütgenbach geboren und ist in Faymonville aufgewachsen. 2004 wurde er Präsident von Turkania Faymonville, bis 2013 hatte er das Amt inne.

Mit Giet als Präsident erlebte Faymonville seine sportlich erfolgreichsten Zeiten. 2010 schaffte der Klub den Aufstieg in die Promotion C, wenig später sogar fasst den Sprung in die 3. Division. Vor mehr als 5.000 Zuschauern fand damals das Entscheidungsspiel in Geel statt.

avenir/lo

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150